Wanderung von Harderode über den Ith nach Coppenbrügge

Sonntag, 19. Mai 201911:00 Uhr Harderode, Bushaltestelle, Coppenbrügge - Harderode

Die geplanten Wanderung führt vom Ortskern Harderodes, des südlichsten Ortsteils des Fleckens, zum Kernort Coppenbrügge. Der erste Abschnitt führt steil auf den Ithkamm. Dann wird die L425 überquert.

Gerne kann man/frau auch am Wanderparkplatz “Lauensteiner Platte” dazustoßen und spart sich so den steilen Aufstieg (muss aber dann die Anfahrt selber organisieren). Wir werden so zwischen 12:00 und 12:30 Uhr dort ankommen.

Weiter geht es dann am Rande des Steinbruchs. Auf dem anschließenden Kamm des Iths geht es zum Lauensteiner Kopf und anschließend an den Felsformationen Mönchstein, Fahnenstein und Teufelsküche vorbei. Es ergeben sich vielfältige Ausblicke auf alle Ortsteile des Fleckens Coppenbrügge.

Die Länge beträgt ca 12km, der Auf- bzw. Abstieg beträgt ca 340Hm (Ab Wanderparkplatz “Lauensteiner Platte”, ca. 8,5km und 150Hm Auf- und 340Hm im Abstieg).  Wir rechnen mit einer Dauer von etwa 4h, bei gemütlichem Tempo und einer halbstündigen Pause am Ithturm.

Den geplanten Tourenverlauf auf einer Karte finden Sie auf Outdooractive.

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/weserbergland/tourenplanung-harderode-coppenbruegge-ith-kamm/119887540/

Wir planen mit einem Bus von Coppenbrügge nach Harderode zu fahren. Hierzu benötigen wir aber feste Anmeldungen. Bei wenigen Anmeldungen werden wir einen Transfer mit Privatfahrzeugen organisieren.

Die Veranstaltung findet nicht bei starkem Regen oder Sturmwarnungen statt.

Die Wettervorhersage ist jetzt (Freitagmittag) schon ziemlich stabil. Es werden am Nachmittag vereinzelte Schauer mit wenig Regen erwartet, der Wanderung steht also derzeit nichts im Wege. Ein Regencape und feste Schuhe können aber nicht schaden!

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen